Aufrufe
vor 2 Jahren

Anspritzbegrünung Hydroseeding

  • Text
  • Spritzbegruenung
  • Hydroseeding
  • Cellulose
  • Holzfasermulch
  • Schwarzenberger
  • Erosionsschutz
  • Bodenverbesserer
  • Finn
  • Bodenfestiger
Informationen über Spritzbegrünung sowie deren Materialien und Rezepturen.

GEEIGNETES SAATGUT HAT

GEEIGNETES SAATGUT HAT VORRANG Üblicherweise wird bei der Auswahl des Saatgutes auf handelsübliche Saatgut-Mischungen zurückgegriffen. Das Mischungsverhältnis der einzelnen Gräser wird für spezifische Standorte und Einsatzzwecke nach dem jeweils aktuellen Stand von Forschung und Entwicklung zusammengestellt. Zusammensetzung von Saatgut Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir beraten sie über die richtige Auswahl von Saatgutmischungen. Sie können Sie sich aber in unserem Katalog „Saatgut” einen Überblick über die Mischungsvielfalt von Samen Schwarzenberger verschaffen.

REZEPTUREN FÜR FINN T30 Aufwandsmenge STANDARD ca. 1.660 m 2 MATERIAL AUFWANDMENGE MATERIAL Cellulose 30 g/m 2 5 Sack Bodenfestiger 1,5 g/m 2 (Granulat) 1,5 kg Dünger 25 g/m 2 41,6 kg Saatgut 20 g/m 2 33,3 kg Alternativer Bodenfestiger Bodenfestiger 15 g/m 2 (flüssig) 25 kg Diese Mischung ist geeignet für Standorte mit geringer Erosionsgefahr sowie ohne Besonderheiten hinsichtlich Topographie. Aufwandsmenge MITTEL ca. 1.000 m 2 MATERIAL AUFWANDMENGE MATERIAL Cellulose 50 g/m 2 5 Sack Bodenfestiger 2,5 g/m 2 (Granulat) 2,5 kg Dünger 50 g/m 2 50 kg Saatgut* 25 g/m 2 25 kg Deckfrucht 2 g/m 2 2 kg *Hafer/Roggen als Deckfrucht Alternativer Bodenfestiger Bodenfestiger 20 g/m 2 (flüssig) 20 kg Durch die Integration einer Schnellbegrünungskomponente (Deckfrucht) ist das Rezept „Mittel“ die richtige Wahl für Projekte bei welchen ein schneller Begrünungserfolg gewünscht ist. Durch die Verwendung von organischem Langzeitdünger ist die Nährstoffversorgung kurz- und langfristig gegeben.

Datenblätter