Aufrufe
vor 5 Monaten

10 Punkte Programm für den Sportrasen

Hier bekommst du 10 Schritte für deinen perfekten Sportrasen.

Unsere bewährten

Unsere bewährten Langzeitdünger sind ein sicherer Garant für die maximale Strapazierfähigkeit des Fußballrasens. Darauf verlassen sich auch die meisten Bundesliga-Vereine. Rudi Wohlinger, COMPO EXPERT Berater Rasensportplätze sollen eine dichte, belastbare Rasen narbe aufweisen. So wird eine gute Bespielbarkeit gewährleistet. Für Wachstum und Ausfärbung benötigt der Rasen eine ausreichende Nährstoff versorgung. COMPO EXPERT bietet Ihnen die passenden Langzeitdünger, um Ihren Sportplatz mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Auf den folgenden Seiten dieser Broschüre stellen wir Ihnen übersichtlich und kompakt die wichtigsten zehn Pflegemaßnahmen für einen gesunden und strapazierfähigen Sportrasen vor. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserem Ratgeber „Strapazierfähiger Sportrasen“. TOP Spielbelastung 1 Sportplätze vertragen in Abhängigkeit von der Bauweise (DIN 18035/4 oder Oberbodenaufbau) unterschiedliche Be las tungs intensitäten. Übersteigt die Belas tung die Verträglichkeitsgrenze, so sind Schäden an der Rasennarbe und am Bo den zu erwarten. Hinweise ■■ Im Zeitraum Spätherbst/Winter die Belastung möglichst reduzieren. ■■ Böden mit hohen Schluff(lehm)- oder Humusanteilen nicht bei starker Nässe belasten. ■■ Keine Walzen mit hohem Bodendruck verwenden. ■■ Übungsbetrieb beim Training auf weni ger bespielte Flächen verlagern. ■■ In kritischen Situationen Platz rechtzeitig sperren! 2

TOP 2 Mähen Bei regelmäßigem Schnitt und Einhaltung der fachgerechten Schnitthöhe entwickelt sich durch Seitentrieb bildung eine dichte und strapazierfähige Rasen narbe. Hinweise ■■ Schnittgut und Narbenreste möglichst abkehren, dies gilt besonders bei DIN-Plätzen. ■■ Schneidwerkzeuge rechtzeitig schärfen, nie mit stumpfen Messern arbeiten. ■■ Optimale Schnitthöhe für Gräserarten berücksichtigen. ■■ Tiefschnitt reduziert das Wurzelwachs tum und die Regenerationskraft. ■■ Die Verwendung von Langzeitdüngern verhindert Massenwachstum und unnötigen Mähaufwand. 10-PUNKTE-PROGRAMM | www.compo-expert.de 3