Aufrufe
vor 8 Monaten

Compo_Expert_Rasenkrankheitsfaecher

  • Text
  • Anthracnose
  • Dollarspot
  • Duenger
  • Fusarium
  • Takeallpatch
  • Krankheit
  • Rasen
  • Pflanzenschutz
  • Schneeschimmel
  • Blattflecken
Hier finden Sie die häufigsten Rasenkrankheiten mit Bildern zur Erkennung und deren Bekämpfung bzw. vorbeugende Behandlung.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Pilzkrankheiten 1. Schneeschimmel, Microdochium nivale, Monographella nivalis 3/4 2. Grauer Schneeschimmel, Typhula incarnata 5 3. Brown Patch/Yellow Patch, Rhizoctonia solani und Rhizoctonia cerealis 6 4. Take All-Patch, Gaeumannomyces graminis 7 5. Fusariosen, Fusarium spp. 8 6. Dollarspot, Sclerotinia homoeocarpa 9/10 7. Blattflecken, Drechslera poae, Curvularia spp., Bipolaris spp. 11/12 8. Blattflecken, Leptosphaerulina australis 13/14 9. Rotspitzigkeit, Laetisaria fuciformis 15/16 10. Wurzelfäule, Pythium spp. 17/18 11. Anthracnose, Colletotrichum cereale 19 12. Rost, Puccinia spp. 20 13. Hexenringe, Marasmius oreades 21/22 14. Blatt- und Stängelfäule, Myrothecium roridum 23 Schädlinge 1. Gartenlaubkäfer, Phyllopertha horticula 24/25 2. Wiesenschnake, Tipula paludosa 26 3. Pflanzenparasitäre Nematoden 27/28 Anlagen/Tabellen 1. Häufiges Auftreten der Pilzkrankheiten im Jahresverlauf 29 2. Anfälligkeiten von Rasengräsern gegenüber Pilzkrankheiten 30 3. Wirkstoffmanagement zur Vermeidung von Resistenzen / Produktliste mit Wirkstoffen und Wirkstoffgruppen 31 4. Pflanzenschutzmittel und Indikationen im Rasen 32 5. Resistenzverhalten für ausgewählte fungizide Wirkstoffe 33 6. Vitalitätsdüngungen zur Stärkung der Gräser und Vorbeugung gegen Pilzkrankheiten 34 7. Produkte zur Rasenpflege 35 – 41 8. Fachberatung 42/43 2 www.compo-expert.de

Schneeschimmel Krankheit Rosaroter Schneeschimmel Wissenschaftlicher Name Microdochium nivale , Monographella nivalis Synonyme Fusarium nivale, Gerlachia nivalis Schadbild/Symptome Graue bis braune, meist faulig-feuchte Flecken mit 5 – 25 cm Größe. Später verlaufen die Flecken ineinander. Randzone häufig braun mit grauem bis rosafarbenem Myzel. Regeneriert aus der Mitte heraus, häufig mit Poa annua. Auftreten Bevorzugt bei Temperaturen von 0 – 8 °C und hoher Luftfeuchtigkeit. Häufig im Winter halb jahr ab September. Besonders gefährlich unter Schneedecken. Anfällige Gräser Agrostis spp., Poa annua, Lolium perenne Vorbeugung/Bekämpfung Staunässe und hohe Feuchtigkeit ver meiden. Für bessere Durchlüftung sorgen durch rechtzeitiges Vertikutieren, Aerifizieren und Sanden. K-Mg-Mangel vermeiden. Im Spätherbst Basfoliar® Ferro Top® SL und Vitanic® P 3 einsetzen. Tau abwedeln. Gräser möglichst wenig verletzen. Maßnahmen zum Integrierten Pflanzenschutz Siehe Hinweise Seiten 31–34 3 www.compo-expert.de

Saatgut & Mischungen

Saatgut & Mischungskatalog 2019/2020
Sport- und Golfrasen
Tiroler Regional Saatgut
Zwischenfrucht Saatgut 2018/19
Begrünung Economy
Pferdemischungen

Landwirtschafts- & Gartenbauprodukte

Landwirtschafts & Gartenbauprodukte 2019/ 2020
Erber_Agro_2019
Compo_Expert_Ratgeber_GaLaBau_2018
Compo_Expert_Strapazierter_Sportrasen
Compo_Expert_Rasenkrankheitsfaecher
Das_wichtigste_zur_Duengung
Timac_Agro_Duenger

Terraform Erosionsschutz

Anspritzbegrünung Hydroseeding

Datenblätter

SR147_Spielplatzrasen
SR150_Sportplatzrasen
SR151_Nachsaatrasen
SR152_Schattenrasen_trocken
SR153_Schattenrasen_feucht
SR154_Roborasen
SR157_Trockenrasen
SR170_Microclover
SR310_Sportrasen_Coverseed
SR181_Nachsaatmischung_ Cool Repair
SR171_Nachsaatmischung