Aufrufe
vor 8 Monaten

Compo_Expert_Rasenkrankheitsfaecher

  • Text
  • Anthracnose
  • Dollarspot
  • Duenger
  • Fusarium
  • Takeallpatch
  • Krankheit
  • Rasen
  • Pflanzenschutz
  • Schneeschimmel
  • Blattflecken
Hier finden Sie die häufigsten Rasenkrankheiten mit Bildern zur Erkennung und deren Bekämpfung bzw. vorbeugende Behandlung.

Anfälligkeiten von

Anfälligkeiten von Rasengräsern gegenüber Pilzkrankheiten* Krankheiten Agrostis Gebräuchlicher Name Botanischer Name spp. Festuca rubra spp. Lolium perenne Poa annua Poa pratensis Schneeschimmel Microdochium nivale +++ + +++ +++ + Grauer Schneeschimmel Typhula incarnata +++ ++ ++ ++ + Brown/Yellow Patch Rhizoctonia solani/Rhizoctonia cerealis +++ ++ ++ ++ ++ Schwarzbeinigkeit Gaeumannomyces graminis +++ + o o o Fusariosen Fusarium spp. ++ ++ ++ ++ ++ Dollarflecken Sclerotinia homoeocarpa ++ + + ++ ++ Blattflecken Drechslera poae, Curvularia spp., Bipolaris spp. + ++ + + +++ Blattflecken Leptosphaerulina australis +++ ++ + +++ + Rotspitzigkeit Laetisaria fuciformis + +++ +++ ++ + Wurzelfäule Pythium spp. ++ + ++ ++ + Anthracnose Colletotrichum cereale ++ + ++ +++ + Rost Puccinia spp. + + ++ ++ +++ Hexenringe Marasmius oreades Keine Artenabhängigkeit bekannt Blatt- und Stängelfäule Myrothecium roridum + + ++ + ++ o = keine Anfälligkeit; +, ++, +++ = geringe, mittlere oder hohe Anfälligkeit * Zu beachten: Bei den einzelnen Arten bestehen zum Teil erhebliche Sortenunterschiede. 30 www.compo-expert.de

Wirkstoffmanagement zur Vermeidung von Resistenzen Bei vielen Fungiziden besteht generell das Risiko des Auftretens von wirkstoffresistenten Pilzstämmen. Zur Risikominderung ist nicht nur ein Wechsel zu einem anderen Produkt oder anderen Wirkstoff erforderlich. Beim Wirkstoffwechsel ist insbesondere darauf zu achten, dass der Wirkstoff einer anderen „Wirkstoffgruppe“ (FRAC-Gruppe) zugeordnet ist (s. B. Tabelle unten). Wichtiger Hinweis: Diese Zusammenstellung gibt nicht die Zulassungssituation von Produkten wieder. Es sind z. B. auch Produkte aufgeführt, für die die Zulassung in Golf- und / oder Sportrasen beantragt ist/erwartet wird. Bitte beachten Sie die jeweiligen nationalen und länderspezifischen Bestimmungen und Genehmigungen. Produktliste mit Wirkstoffen, Wirkstoffgruppen und Zuordnung zu FRAC-Gruppen Produkt Wirkstoff (FRAC-Gruppe) Wirkstoffgruppe Wirkungsweise Cercobin® FL Thiophanat-methyl (B1) Benzimidazol systemisch Acrobat® Plus WG Dimethomorph (H5) Mancozeb (M3) Zimtsäureamide Dithiocarbamate systemischkontakt Signum® Pyraclostrobin (C3) Boscalid (C2) Strobilurin, Carboximid lokalsystemisch ® = Registrierte Marke der BASF Hinweise: Informationen über die aktuelle Zulassungs- und Genehmigungssituation von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland finden Sie unter: www.bvl.bund.de. Bildnachweis: S. 14: J. Speakman, BASF Agrar zentrum Limburgerhof S. 18: CLP Lung S. 19: Beate Licht S. 24: Nicole Dornseif S. 25: landpixel S. 27: JKI Münster S. 28: Marc Hunt 31 www.compo-expert.de

Saatgut & Mischungen

Saatgut & Mischungskatalog 2019/2020
Sport- und Golfrasen
Tiroler Regional Saatgut
Zwischenfrucht Saatgut 2018/19
Begrünung Economy
Pferdemischungen

Landwirtschafts- & Gartenbauprodukte

Landwirtschafts & Gartenbauprodukte 2019/ 2020
Erber_Agro_2019
Compo_Expert_Ratgeber_GaLaBau_2018
Compo_Expert_Strapazierter_Sportrasen
Compo_Expert_Rasenkrankheitsfaecher
Das_wichtigste_zur_Duengung
Timac_Agro_Duenger

Terraform Erosionsschutz

Anspritzbegrünung Hydroseeding

Datenblätter

SR147_Spielplatzrasen
SR150_Sportplatzrasen
SR151_Nachsaatrasen
SR152_Schattenrasen_trocken
SR153_Schattenrasen_feucht
SR154_Roborasen
SR157_Trockenrasen
SR170_Microclover
SR310_Sportrasen_Coverseed
SR181_Nachsaatmischung_ Cool Repair
SR171_Nachsaatmischung