Aufrufe
vor 9 Monaten

Compo_Expert_Ratgeber_GaLaBau_2018

  • Text
  • Baumduenger
  • Baumpflege
  • Beratung
  • Saatgut
  • Galabau
  • Boden
  • Rasen
  • Compo
  • Pflanzung
  • Bacillus
  • Pflanzen
Das Informationsheft für die Düngung im Garten und Landschaftsbau und Kommunalbereich.

RABATTE UND BEETE IN

RABATTE UND BEETE IN PARK- UND ZIERANLAGEN Gepflegte Grünflächen und Beete sind die Visitenkarte einer Stadt. Andreas Kohlhepp, COMPO EXPERT Berater Park- und Zieranlagen nehmen im innerstädtischen Grün eine bevorzugte Stellung ein. Sie erhöhen den Freizeit- und Erholungswert einer Stadt. Laut einer repräsentativen Umfrage in Deutschland bewerten die meisten Stadtbewohner Parkanlagen und gepflegte Grünflächen als wichtigstes Element der städtischen Lebensqualität. Als „Visitenkarte“ jeder Stadt oder Gemeinde kommt ihrer Erhaltung und Pflege also eine besondere Bedeutung zu. konzipiert und mit Dauer- oder auch einjährigem Wechselflor bepflanzt werden. In städtischen Parks und Grünflächen werden Pflanzbeete und -rabatte oft als gestalterische Akzente zur Betonung und Flankierung bestimmter gartenarchitektonischer Elemente wie Brunnen, Wasserbassins, Freisitze, Wege oder einfach zur Auflockerung größerer Rasenflächen eingesetzt. Viele Städte erzielen für ihre Besucher und Bewohner ein attraktives Erscheinungsbild, indem kleinere Plätze vor frequentierten Gebäuden, aber auch Verkehrsinseln als Pflanzrabatte 24 GaLaBau und kommunales Grün | www.compo-expert.de

Abb. 29: Vorbereitung von Pflanzbeeten, die dann als Betonung der Wegführung und Sichtachse zum Pavillon dienen Abb. 30: Beetvorbereitung für Wechselbepflanzung zur Auflockerung von Rasenflächen Eine gute Pflanzbeet-Vorbereitung mit Bodenverbesserung und Nährstoffversorgung sorgt für spätere auffallende Akzentuierung durch die Pflanzung Vor der Pflanzung kommt, vor allem bei Dauerbepflanzungen, der sorgfältigen Bodenvorbereitung größte Bedeutung zu. Der Boden sollte locker und gut durchwurzelbar sein. Gerade schwere Lehmböden neigen zu Verdichtungen und Staunässe. Hier kann zunächst durch Quarzsand und Kompost die Struktur verbessert werden. Spezielle Pflanzenansprüche wie z. B. niedriger pH-Wert bei Rhododendren und anderen Moorbeetpflanzen sind zu berücksichtigen. Bei ungünstigen Standorten und leichten Böden können sogenannte Bodenhilfsstoffe wie Agrosil® LR und Agrosil® Algin die Bodenstruktur nachhaltig verbessern. Auf eine gute Standortvorbereitung sollte größter Wert gelegt werden, da nach erfolgter Pflanzung solche grundlegenden Maßnahmen kaum oder nur sehr schwer durchzuführen sind. Für das Anwachsen und die weitere Entwicklung der Pflanzung sind angemessene Nährstoffgaben erforderlich. Unmittelbar zur Pflanzung sollte ein stickstoffbetonter Langzeitdünger bzw. Depotdünger verabreicht werden. Gezielte Folgedüngungen gewährleisten ein gesundes Wachstum und reichen Blütenflor. Insbesondere bei dichten bodendeckenden Beständen haben sich Flüssigdünger oder Granulate wie TerraPlus® bestens bewährt. Abb. 31: Attraktiv bepflanzte und gepflegte Verkehrsinseln und Straßenbeete begrüßen und verabschieden die Besucher GaLaBau und kommunales Grün | www.compo-expert.de 25

Saatgut & Mischungen

Saatgut & Mischungskatalog 2019/2020
Sport- und Golfrasen
Tiroler Regional Saatgut
Zwischenfrucht Saatgut 2018/19
Begrünung Economy
Pferdemischungen

Landwirtschafts- & Gartenbauprodukte

Landwirtschafts & Gartenbauprodukte 2019/ 2020
Erber_Agro_2019
Compo_Expert_Ratgeber_GaLaBau_2018
Compo_Expert_Strapazierter_Sportrasen
Compo_Expert_Rasenkrankheitsfaecher
Das_wichtigste_zur_Duengung
Timac_Agro_Duenger

Terraform Erosionsschutz

Anspritzbegrünung Hydroseeding

Datenblätter

SR147_Spielplatzrasen
SR150_Sportplatzrasen
SR151_Nachsaatrasen
SR152_Schattenrasen_trocken
SR153_Schattenrasen_feucht
SR154_Roborasen
SR157_Trockenrasen
SR170_Microclover
SR310_Sportrasen_Coverseed
SR181_Nachsaatmischung_ Cool Repair
SR171_Nachsaatmischung