Aufrufe
vor 1 Jahr

Dünger Katalog Timac Agro

Hochwertige Düngemittel von Timac Agro Österreich für die Landwirtschaft. Von Flüssigdünger bis zu granulierten Düngern und Kalke. Dünger auch für den Biolandbau

Der Phosphor der neuen

Der Phosphor der neuen Generation TOP-PHOS ist ein patentierter Phosphor-Rohstoff der neuen Generation. Durch ein spezielles Verfahren wird der Phosphor vor Festlegungen im Boden geschützt und bleibt somit pflanzenverfügbar. Warum wurde TOP-PHOS entwickelt? In Böden mit niedrigen pH-Werten wird der Phosphor von Aluminium und Eisen fixiert und kann nicht von der Pflanze genutzt werden. In Böden mit hohen pH-Werten wird der Phosphor von Kalzium fixiert und kann auch nicht genutzt werden. Mit TOP-PHOS ist der Phosphor pH-Wert unabhängig verfügbar. Höhe der Fixierung 70-80% fixiert Festlegung von P an Al und Fe Festlegung von P durch Ca 50% fixiert 5 6 7 8 pH Quelle: Havlin et coll., 1999 Entwicklung Phosphor-Verfügbarkeit mg Olsen-P/kg Boden auf Böden mit hohen pH-Werten 60 50 40 30 20 10 0 Tage 0 1 3 7 10 15 21 28 Quelle: C. Giovannini et al., 2012; Universität Bologna und CIPAV. Bei Boden pH-Wert 8,5 Nach einem Monat 50 % mehr Phosphor-Verfügbarkeit durch TOP-PHOS auf Böden mit niedrigen pH-Werten Verfügbarkeit in % SSP TOP-PHOS 100 95 90 85 + 29% 80 75 70 + 33% 65 60 55 50 Tage 0 10 20 30 40 50 60 70 Quelle: Instituto Agronômico Bei Boden pH-Wert 5,6 Nach zwei Monaten 33 % mehr Phosphor-Verfügbarkeit durch TOP-PHOS zum Video QR Code scannen 10 keine P-Fixierung im Boden effizientere P-Ausnutzung wachstumsangepasste Verfügbarkeit besseres Wurzel- und Pflanzenwachstum

Mineralischer Mehrnährstoffdünger mit Pflanzenhilfsmittel, einzelgenehmigt in Österreich gemäß § 9a DMG 1994 Dichte: 1,05 (+/- 0,05) Ausgangsstoffe: Mineralische Düngemittel-Rohstoffe Optimaler Mehrnährstoffdünger für Hackfrüchte • reduzierte Auswaschungsgefahr von Stickstoff (nitratfrei) • keine Phosphorfixierung im Boden durch TOP-PHOS • sulfatischer Schwefel für optimale Stickstoffnutzung • Magnesium für Photosynthese • Zink für optimale Jugendentwicklung 50 kg Sack 600 kg BigBag LOSE Ich verwende 200 kg/ha EF TOP 35 als Unterfußdüngung im Mais. Durch TOP-PHOS ist der Phosphor auch auf meinen Böden mit sauren pH-Werten verfügbar und durch die Formulierung habe ich eine super Startdüngung für meinen Mais. Michael Manzenreiter Schenkenfelden, OÖ Praxistipp: Mais mit Rindergülle+ 200 kg/ha Unterfuß 15 % N 10 % N Ammonium 5 % N Carbamid 20 % P2O5 18 % SO3 3 % MgO 0,5 % Zn Ideal zur Unterfußdüngung Nitratfrei somit keine Verbrennung der Wurzel. Wichtige Nährstoffe für die Jugendentwicklung wie z.b. Zink lokalisiert im Wurzelbereich. Dadurch schnelle Aufnahme. 11 Biostimulierendes Pflanzenhilfsmittel • fördert die Keimung • bessere Jugendentwicklung • stimuliert die Wurzelbildung • bessere Nährstoffaufnahme • verbessert die Bodenstruktur

Datenblätter