Aufrufe
vor 1 Jahr

Manna Produktkatalog 2019/2020

  • Text
  • Duenger
  • Substrate
  • Biorga
  • Hobby
  • Wuxal
  • Hauert
  • Rasen
  • Manna
Dünger für den Garten und Landschaftsbau. Die perfekte Pflanzenernährung für Hobby und Erwerbsgartenbau. Hauert/ Manna verfügt über nachhaltige biologische Düngemittel bis zu umhüllten mineralischen Düngern das gesamte Sortiment.

42 Flüssigdüngung in

42 Flüssigdüngung in der Zierpflanzenproduktion Ratgeber Hobby Ratgeber Rasen Ratgeber Zierpflanzen Ratgeber GaLaBau Ratgeber Baumschulen Sortiment Manna Sortiment Wuxal Sortiment Hauert Sortiment Biorga Sortiment Nährsalze Nährsalze Die feinst vermahlenen Nährsalze sind pflanzenverträglich und lösen sich hervorragend auf. Nährsalze ( wie Ferty ) bestehen aus 100 % pflanzenverfügbaren Nährstoffen und enthalten keine Ballaststoffe, welche den EC-Wert negativ beeinflussen. Die im Wasser gelösten Nährsalze sind direkt Pflanzenverfügbar und können in bedarfsgerechten Mengen den Pflanzen verabreicht werden. Das Verhältnis zwischen Nitrat- und Ammoniumstickstoff ist ausgewogen. Sie enthalten keinen Harnstoff, was den pH-Wert im Substrat und der Nährlösung stabiler hält. Der Nitratanteil sorgt für eine rasche Wachstumsreaktion. Ferty- Nährsalze enthalten alle notwendigen Spurenelemente. Anwendung : Als Stammlösung. Stammlösungen sind konzentrierte Mischungen von Nährsalzen mit Wasser. Beim Lösen von Nährsalzen in Wasser wird dem Wasser Wärme entzogen. Damit die Nährsalze vollständig und rasch gelöst werden, muss die Ausgangstemperatur des Wassers berücksichtigt werden. In Leitungswasser von 15 °C sind 16 kg Nährsalz in 100 Liter rasch löslich, in warmem Wasser von 45 °C sind es 20 kg. Nährsalze müssen unter Rühren in Lösung gebracht werden. Nährsalz, das sich am Fassboden sammelt, geht wegen der Schichtung erst nach erneutem Rühren in Lösung. Werden der Stammlösung Spurenelemente zugegeben, muss mit heissem Wasser eine Vorlösung der Spurenelemente hergestellt werden. Trotz sorgfältigem Aufbereiten der Stammlösung bildet sich mit der Zeit ein Bodensatz. Der Ansaugschlauch der Pumpe muss deshalb 6 bis 8 cm über dem Fassboden positioniert werden. Empfohlene Nährsalzkonzentration und Leitfähigkeitswerte für Gieß- und Bewässerungsdüngung Konzentration der Nährlösung Leitfähigkeit Salzempfindliche Kulturen 0,03 – 0,05 % ( 300 – 500 g / m³ ) 0,5 – 1,0 mS / cm Kulturen mit mittlerer Salzverträglichkeit 0,1 – 0,15 % ( 1.000 – 1.500 g / m³ ) 1,0 – 2,0 mS / cm Salztolerante Kulturen 0,15 – 0,2 % ( 1.800 – 2.000 g / m³ ) 2,0 – 2,5 mS / cm Anwendung im Basissystem : Spezifische Eigenheiten in der Ernährung können durch die Abkoppelung der Stickstoffzufuhr abgedeckt werden. Dies bedingt aber, dass mindestens zwei Dosiereinheiten Dünger in das System einspeisen. Somit ist das Stickstoff-Kali-Verhältnis frei einstellbar anderseits kann durch die Wahl der Stickstoffform ( Ammonium oder Nitrat ) Einfluss auf den pH-Wert genommen werden. Beispiel einer Standardstammlösung bei Verwendung von hartem und weichem Wasser (Rezept für Stammlösung auf 100 l) Beispiel: Stammlösung A hartes Wasser ( 14 °dH, EC = 0.5 mS ) weiches Wasser ( 0 °dH, EC = 0 mS ) Fass A Fass B Fass A Fass B Wasser ( l ) 100 100 100 100 Ferty Basis 2 10 10 Ammoniumnitratlösung 15 0 Calciumnitrat (kg, gerundet)* 0 15 zusätzliche Spurenelemente, Bittersalz ** ** Standarddosierung ( l Stammlösung pro m³ Frischwasser ) Stammlösung B Mit dem Basissystem sind die spezifischen Eigenheiten des Düngers frei einstellbar. 5 5 5 5 EC-Kontrollwert der Nährlösung ( mS ) 2.0 1.6 Konzentration der Nährlösung ( gerundet ) 0.13 % 0.13 % * Achtung : Calciumnitrat nicht mit Nährsalzen mischen, dies führt zu Ausfällungen ** zusätzlich nur nach Analyse, Basisdünger 6 enthält diese Elemente in gut verfügbarer Form Nährsalze für die Zierpflanzenproduktion Sortiment Erden & Substrate Ferty Basis 2 3+15+35(+5) Basisdünger mit hohem Spurenanteil zur Steuerung des pH- Werts in Kombination mit einer Stickstoffkomponente, ideal für Substratkulturen. Art. Nr. : 690625 Einheit : 25 kg Anhang

43 Nährsalze für die Zierpflanzenproduktion Anhang Sortiment Biorga Ratgeber Baumschulen Ratgeber Rasen Ratgeber Hobby Ferty Primula 11,5+10+35(+2) Spezialnährsalz für kalibedürftige Kulturen mit hohem Nitratanteil wie Primula, Viola etc. - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 6-12° dKH Art. Nr. : 691325 Einheit : 25 kg Ferty 1 Mega 24+6+12(+2) Stickstoffbetontes Nährsalz mit hohem Nitratanteil für Pflanzen in der Wachstumsphase - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 6-12° dKH Art. Nr. : 690825 Einheit : 25 kg Ferty 2 Mega 16+6+26(+3,4) Kaliumbetontes Nährsalz mit hohem Nitratanteil für Topfpflanzen, speziell im Anstauverfahren und kalibedürftige Kulturen - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 6-12° dKH Art. Nr. : 690925 Einheit : 25 kg Ferty 3 Mega 18+12+18(+2) Ausgeglichenes Nährsalz mit hohem Nitratanteil für Topf-, Beet- und Balkonpflanzen - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 6-12° dKH Art. Nr. : 691025 Einheit : 25 kg Ferty 4 Mega 10+20+30(+2,7) PK-betontes Nährsalz mit hohem Nitratanteil zur Umstellung vom vegetativem auf das generative Wachstum und Einleitung der Blühphase - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 6-12° dKH Art. Nr. : 691125 Einheit : 25 kg Ratgeber Zierpflanzen Ratgeber GaLaBau Ferty 1 Rot 20+7+10(+2) Stickstoffbetontes Nährsalz für Pflanzen in der Wachstumsphase - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 12-16° dKH Art. Nr. : 690025 Einheit : 25 kg Ferty 2 Blau 15+5+25(+2) Kaliumbetontes Nährsalz für Topfpflanzen und Schnittblumen in der Abschluss- und Verkaufsphase - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 12-16° dKH Art. Nr. : 690125 Einheit : 25 kg Ferty 3 Grün 15+10+15(+2) Ausgeglichenes Nährsalz für Topf-, Beet- und Balkonpflanzen - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 12-16° dKH Art. Nr. : 690225 Einheit : 25 kg Ferty 4 Weiß 08+16+24(+4) PK-betontes Nährsalz zur Umstellung vom vegetativem auf das generative Wachstum und Einleitung der Blühphase - für Gießwasser mit einer Karbonathärte im Bereich von ca. 12-16° dKH Art. Nr. : 690325 Einheit : 25 kg Ferty 9 Hydro 15+7+22(+6) Spezielle NPK- und Spurenkombination für die Produktion und Objektpflege von Hydrokulturen bei Karbonathärten von 8-15° dKH Art. Nr. : 690525 Einheit : 25 kg Sortiment Manna Sortiment Wuxal Tipp Sortiment Hauert Ferty 10S Spurenmischdünger mit MgO Spurendünger mit Spuren im gleichen Verhältnis wie die Ferty Nährsalze, jedoch 50-fach konzentriert. Zur kurativem und prophylaktischen Behandlung von Spurenmangel Art. Nr. : 692201 Einheit : 1 kg Ferty 71 13 % Fe EDTA Eisenchelat voll pflanzenverfügbar bis pH 6 Art. Nr. : 691901 Einheit : 1 kg Ferty 72 6 % Fe EDDHA Eisenchelat voll pflanzenverfügbar bis pH 10 Art. Nr. : 692001 Einheit : 1 kg Ferty 73 11 % Fe DTPA Eisenchelat voll pflanzenverfügbar bis pH 7,5 Art. Nr. : 692101 Einheit : 1 kg Wuxal Super 8+8+6 Zur Düngung aller hochwertigen Zierpflanzen-, Gemüse und Baumschulkulturen, sowie von Bonsai- und Hydrokulturen. Verwendung : Blatt- und Wurzeldüngung, Jungpflanzenanzucht: 0,01–0,2 % (je nach Kultur und Alter) Topfpflanzen, Containerkulturen: 0,1–0,4 % Art. Nr. : 613320, 613399, 613398 Einheit : 20 l, 200 l, 600 l Sortiment Nährsalze Sortiment Erden & Substrate

Datenblätter