Aufrufe
vor 8 Monaten

Ratgeber Sportrasen

  • Text
  • Wwwsamenschwarzenbergercom
  • Regeneration
  • Compo
  • Rasen
  • Boden
  • Ratgeber
  • Sportrasen
Der professionelle Ratgeber von Compo Expert für erfolgreiche und strapazierfähige Sportrasen

KRANKHEITEN UND

KRANKHEITEN UND UNKRÄUTER VERMINDERN RASENQUALITÄT Auch durch regelmäßiges Striegeln oder Igeln können Filz und abgestorbene Pflanzenreste sowie möglicherweise daran anhaftendes Infektionsmaterial (z. B. Sklerotien) entfernt werden. Striegeln Igeln Vitalisierung der Gräser mit Vitanica® P 3 (5 – 10)-Flüssigdüngung Flüssiger Spezialdünger auf Basis mineralischer und bioaktiver Wirkstoffe; zur Stabilisierung der Pflanzen Tab. 30: Anwendung auf Grüns und Tees sowie hochwertigen Sportplätzen im Spritzverfahren mit 600 – 1.000 l Wasser pro ha Anwendungszeitraum Aufwandmenge Konzentration Anwendungshinweise Erstanwendung, Startgabe Frühjahr, Februar – Mai 10 – 20 l/ha 1 – 3,0 % Auch mit geringeren Wassermengen von 400 bis 600 l/ha Sommer, Mai – August 10 – 20 l/ha 1 – 2,0 % Normale Wassermengen, kein Nachregnen nötig Herbst – Spätherbst, September – Dezember 8 – 20 l/ha 1 – 3,0 % Auch mit geringeren Wassermengen von 400 bis 600 l/ha, nur bei frostfreiem Wetter Folgeanwendung, Wirkungsauffrischung Frühjahr – Winter 2 – 5 l/ha 0,5 – 1,5 % Ca. 4 Wochen nach Erstanwendung alle 1 – 2 Monate, auch in Kombination mit Pflanzenschutz 50 RATGEBER SPORTRASEN | www.compo-expert.de

UNTERSTÜTZUNG DURCH ERFAHRENE EXPERTEN Fachseminare Zeitgerechtes Pflegemanagement erfordert ständige Weiterbildung. Die COMPO EXPERT-Rasenseminare bieten bereits seit über 35 Jahren aufbereitete Fachinformationen für die anspruchsvolle Rasenpflege. Die COMPO EXPERT-Seminar veranstaltungen im Frühjahr und Herbst finden in der Region jeweils an bekannten Standorten wie bei spielsweise in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart, der Allianz Arena in München, der BayArena in Leverkusen, der Volkswagen Arena in Wolfsburg oder dem Olympiastadion in Berlin statt. Für den Golfbereich werden interessante Golfanlagen für die jeweiligen Fachveranstaltungen ausgesucht. Spezielle Seminare zum Thema „Integrierter Pflanzenschutz“ werden von den jeweiligen Landwirtschaftskammern als Weiterbildungsmaßnahme für den Sachkundenachweis anerkannt. Hier einige Beispiele aus dem vielfältigen Themenangebot: ■ „Nährstoffdynamik im Boden – Interpretation durch Bodenanalysen“ ■ „Bewertung von Stickstoff unter Umwelt gesichtspunkten“ ■ „Erstellung von Dünge- und Pflegeplänen mit dem PC“ ■ „Optimierung der Rasenqualität durch Nachsaat und mechanische Pflege“ ■ „Aktives Bodenleben als Voraussetzung für ein intaktes Rasensystem“ ■ „Rasenkrankheiten und Integriertes Pflanzenschutz- Management (IPM)“ ■ „Vitalisierende Düngung sportlich genutzter Rasenflächen“ ■ „Wirkung und Anwendung von Wachstumsregulatoren“ Unser Wissen geben wir gerne an Sie weiter – bei den COMPO EXPERT-Rasenseminaren!“ RATGEBER SPORTRASEN | www.compo-expert.de 51