Aufrufe
vor 4 Monaten

Saatgut und Mischungskatalog 2021/2022

  • Text
  • Begruenung
  • Boeschung
  • Dauerwiese
  • Nachsaat
  • Rasen
Saatgutmischungen für Landwirtschaft, Hochlagen, Garten und Landschaftsbau.

PFERDEHALTUNG Richtiges

PFERDEHALTUNG Richtiges Koppeln! Pferdeweiden und Pferdekoppeln müssen aufgrund der intensiven Nutzung auch gut eingeteilt werden. Ansonsten nehmen Unkräuter wie Sauerampfer, Hahnenfuß etc. den wertvollen Platz ein. Achtet auf die Hygiene bei diesen Flächen. Mit gezielter Nachsaat und Düngung bleibt die Belastbarkeit deutlich höher. Markus Schwarzenberger SR 499 Kräuterzusatz Mit dem Kräuterzusatz für die Pferdemischungen schenkst du deinem Pferd Vitalität und Gesundheit. Auch Pferde lieben die Abwechslung der Wiesenkräuter. Ideal auch zum Nachsäen in bereits bestehenden Beständen. SR 500 Pferdekoppel Diese Mischung ist für die extremen Ansprüche einer Pferdekoppel abgestimmt. Die Gräser sind sehr robuste Weidegräser von hoher Qualität und werden durch den hohen Faseranteil von den Pferden gerne angenommen. SR 501 Pferdeweide „ROBUST” Diese Mischung ist ideal für Weiden die aufgrund eines hohen Viehbesatzes stark belastet und durch tiefen Verbiss stark strapaziert werden. Die ausgewogene Mischung mit mittleren und späten Gräsern garantiert eine optimale Bestockung. Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Für alle Mischungen 1,5–2 kg/ha 1.499.01 1 kg Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Weide 30–50 kg/ha 1.500.10 10 kg Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Weide 30–50 kg/ha 1.501.10 10 kg ZUSAMMENSETZUNG: ZUSAMMENSETZUNG: ZUSAMMENSETZUNG: 15,0 % Kümmel 15,0 % Wilde Möhre 15,0 % Petersilie 10,0 % Fenchel 20,0 % Kl. Wiesenknopf 10,0 % Wegwarte 5,0 % Schafgarbe 10,0 % Wiesenkerbel 6,0 % Weißklee 11,0 % Timothe 16,0 % Wiesenrispe 15,0 % Rotschwingel 10,0 % Knaulgras spätbl. 20,0 % Engl. Raygras (spät) 15,0 % Ausläufer-Rotschwingel 2,0 % Rotes Straußgras 5,0 % Weißes Straußgras 25,0 % Timothe 15,0 % Wiesenrispe 10,0 % Ausläufer-Rotschwingel 10,0 % Englisches Raygras Rasentyp 15,0 % Englisches Raygras mittel 25,0 % Englisches Raygras spät

SR 502 Pferdeweide NACHSAAT Durch den hohen Anteil an Deutschem Weidelgras eignet sich diese Mischung hervorragend zur Nachsaat/Übersaat lückiger und stark beanspruchter Pferdeweiden. Durch die schnelle Keimung ist ein rascher Anwuchs sichergestellt. SR 503 Pferdewiese Für die Herstellung von hochwertigem Pferdeheu oder Silage ist diese Mischung sehr empfehlenswert. Diese vielseitige Gräsermischung bringt hohe Erträge. SR 506 Pferdeweide FRUKTANARM Diese Mischung zeichnet sich durch ihre Fruktanreduktion aus. Fruktane sind Zuckerverbindungen, die wie man vermutet, die Hufrehe beim Pferd begünstigen. Neben der gesundheitsfördernden Weideleistung ist diese Mischung auch für Heu- und Silagebereitung geeignet. Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Weide 10–20 kg/ha 1.502.10 10 kg Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Heu, Weide 30–50 kg/ha 1.503.10 10 kg Nutzung: Aufwandmenge: Artikel-Nr.: Gebinde: Div. Bezeichnungen:** Weide 30–40 kg/ha 1.506.50 10 kg PH ZUSAMMENSETZUNG: 18,0 % Timothe 10,0 % Wiesenrispe 12,0 % Englisches Raygras Rasentyp 20,0 % Englisches Raygras mittel 40,0 % Englisches Raygras spät ZUSAMMENSETZUNG: 15,0 % Timothe 5,0 % Glatthafer 10,0 % Wiesenrispe 40,0 % Wiesenschwingel 20,0 % Englisches Raygras spät 10,0 % Ausläufer-Rotschwingel ZUSAMMENSETZUNG: 22,0 % Englisches Raygras 15,0 % Knaulgras 10,0 % Rohrschwingel 6,0 % Wiesenschwingel 23,0 % Wiesenrispe 11,0 % Ausläufer-Rotschwingel 8,0 % Timothe

Datenblätter