Aufrufe
vor 2 Jahren

Tiroler Regional Saatgut

  • Text
  • Regional
  • Autochthon
  • Wiesenkopierverfahren
  • Ebeetle
  • Ernte
  • Tiroler
  • Saatgut
  • Bestand
  • Vermehrung
  • Tirol
  • Wiesen
  • Regionalsaat
Unser Produktprogramm für Standortangepasstes und autochthones Saatgut aus dem Tiroler Raum. Mit unseren Möglichkeiten können wir Wiesenkopierverfahren sowie eigens Vermehrtes Saatgut anbieten.

VORTEILE FÜR DEN

VORTEILE FÜR DEN GRUNDEIGENTÜMER Neben der finanziellen Abgeltung kommen noch nachhaltigere ökonomische Vorteile zum Tragen. Das bestandsschonende Ernteverfahren beeinträchtigt in keinerlei Hinsicht den Bestand negativ. Im Gegenteil Durch den Erntevorgang gelangt ein Teil der geernteten Saat ins Erdreich und der Bestand wird so, während der Ernte, leicht nachgesät. Für die Etablierung der vorhandenen Sortenvielfalt ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Ihr Beitrag hat Zukunft Beachten Sie auch – Sie leisten hiermit einen aktiven Beitrag zur Erhaltung wertvoller Gräser und stellen sicher, dass artenreiche Wiesen erhalten bleiben. Sie sind damit im Einklang einer breit angelegten Initiative, die auch von den Behörden mitgetragen wird. Die Initiatoren: Europäische Union Landwirtschaftsministerium Umweltabteilung Land Tirol Fa. Schwarzenberger Sie als Bereitsteller der Flächen

WER SIND NUTZER AUTOCHTHONER SAATEN? Insbesondere bei Baumaßnahmen, wo der ursprüngliche Zustand der Grünflächen wiederhergestellt werden soll, ist es zwingend erforderlich autochthones Saatgut einzusetzen. Aber auch bei der Regeneration von Skipistenflächen oder bei der Neuerrichtung von Ausgleichsflächen in sensiblen Gebieten ist der Einsatz sinnvoll. Bergbahnen Gemeinden Bauunternehmen All jene, die der Natur eine Chance geben möchten

Datenblätter